Diese 10 Models setzten ein Statement…schau dir an was dahinter steckt

Es gibt immer noch Schönheitsideale, die längst überholt sind. In fast allen Zeitungen und Magazinen lächeln uns schlanke Models entgegen. In Katalogen präsentieren meist sportlich schlanke Typen die Kleidung. Und die Werbung im TV, das gleiche Bild.

Im vergangen Jahr machte „Victoria’s Secrets“ eine Kampagne, welche völlig daneben ging. Auf der Werbung für ihre Kollektion sieht man 10 extrem dünne Models und dazu den Text: „THE PERFECT BODY“ (auf Deutsch: Der perfekte Körper).


2015-06-04 23_46_19-Du denkst, da stehen einfach 10 halbnackte Frauen vor einer Wand_ Schau mal gena

Quelle: distractify

Nun hat die britische Unterwäsche-Marke „Curvy Kate“ einen Gegenangriff gestartet. In einem Wettbewerb suchten sie nach dem „Star im BH“. Die Firma zeigt die 10 Finalistinnen in fast gleicher Pose, wie bei den Victoria’s Secret-Models. Da sich die Firma auf größere Körbchengrößen spezialisiert hat, ist es natürlich nicht ganz uneigennützig. Wir finden es trotzdem toll. Denn man sieht, Frau muss nicht schlank sein, um attraktiv zu wirken.


2015-06-04 23_36_24-da0c4d8e00b8e95441ea58df42c658623.jpg (1200×600)

Quelle: starinabra

Wenn du auch der Meinung bist, dass Magermodels nicht das Bild eines perfekten Körpers darstellen, dann teile das mit deinen Freunden und deiner Familie.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!