Diese Familie adoptiert eine 20-jährige Katze.. und bereut ihre Entscheidung aus diesem Grund

bbasdadadadsadswerwrwrewreffg

Wenn Menschen Tiere adoptieren, suchen Sie sich meisten Jungtiere aus. Oft sind es kleine Katzen oder Hunde die gerade mal ein paar Tage oder Wochen alt sind. Sie sind einfach besonders niedlich und man weiß auch, dass sie die Familie besonders lange begleiten werden. Diese Überlegung ist für viele „Adoptiveltern“ besonders wichtig, wenn das Tier als Spielkamerad für ein Kind gedacht ist. Die älteren Tiere brauchen außerdem auch oft besondere Pflege, oder eventuell sogar Medikamente.

Dieser Fall zeigt jedoch, dass auch „Senioren“ unglaubliche Freude schenken können.

1asdadadadsadswerwrwrewreffg

Die Familie Williams hatte nie geplant ein älteres Tier zu adoptieren. Doch was sie mit diesem 20-jährigen Kater namens Dexter erleben durften, machte sie sehr glücklich

2asdadadadsadswerwrwrewreffg

Als sie zu der Organisation „Best Friends Animal Society“ kamen, um ein Tier zu adoptieren, wollten sie eigentlich auch ein kleines Kätzchen. Doch der niedliche Senior Dexter zog die Familie in seinen Bann. Er hatte sogar schon keine Zähne mehr und in diesem hohen Alter war klar, dass er nicht mehr allzu lange auf dieser Welt bleiben würde.

3asdadadadsadswerwrwrewreffg

Ihr Sohn JJ jedoch hatte den Kater schnell ganz tief in sein Herz geschlossen.

4asdadadadsadswerwrwrewreffg

Im Handumdrehen waren die beiden unzertrennlich.

5asdadadadsadswerwrwrewreffg

Und auch die Hunde daheim liebten den Kater mit der großen Lebenserfahrung.

6asdadadadsadswerwrwrewreffg

Zwei Jahre lang verbrachte die Familie gemeinsam mit ihm und hatte dabei viele sehr schöne Zeiten.

7asdadadadsadswerwrwrewreffg

„Wir werden nie die Liebe und Freude vergessen, die er unserer Familie in dieser kurzen Zeit bescherte. „Ruhe in Frieden, Dexter“, schreibt die Familie auf YouTube.

Die Familie hat für Dexters Gedenken auch ein Video erstellt:


LeftLeft

Dass ein so altes Tier doch noch ein liebevolles eigenes Zuhause finden konnte und nicht seinen Lebensabend im Tierheim verbringen musste, freut uns sehr. Es ist deutlich zu sehen wie viel Freude und Glück alle Beteiligten mitaneinander hatten! Sie bereuten einzig und alleine, dass sie ihn nicht schon früher kennengelernt hatten.

Teile diese rührende Geschichte mit deinen Freunden und deiner Familie!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!