Wenn diese 5 Ärzte das Laken sinken lassen, kann ich nicht mehr aufhören zu lachen

Anästhesisten kennt man normalerweise als ernst dreinblickende Ärzte, die einem eine Sauerstoffmaske auf das Gesicht legen und einem sagen, dass man von zehn an rückwärts zählen muss. Aber auch sie füllen ihre Pausen gerne mit ein paar Witzen. So wie diese Gruppe aus Minnesota, USA.

Der Chor nennt sich „The Laryngospasms“ und wurde schon 1990 gegründet, als die jetzigen Ärzte noch im Studium waren. Hier singen sie Neil Sedaka’s klassischen Hit „Breaking Up Is Hard To Do“ („Schluss zu machen ist schwer“) mit verändertem Text: „Waking Up Is Hard To Do“ („Aufzuwachen ist schwer“). Sie haben schon zwei Alben veröffentlicht und arbeiten gerade an ihrem dritten. Wir hoffen, dass sie mit ihrem Auftritt viele Patienten zum Lachen bringen können.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!