7 Gedanken, die jeder Mann beim Sex hat… den letzten würden sie aber NIE zugeben

1

Du kennst sicherlich den Spruch, dass Männer nur an Sex denken. Das ist natürlich nicht komplett wahr. Männer denken genauso oft an Sex wie Frauen, aber sie sprechen offener darüber.

Hast du dich jemals gefragt woran sie während des Sex denken? Geht das männliche Gehirn in eine Art Zen Zone, wo es komplett ruhig ist? Oder gehen ihm mehrere Gedanken auf einmal durch den Kopf?

Männer sind komplexe, faszinierende Kreaturen, die ebenso verletzlich sind wie Frauen. Sie teilen die selben Fragen und Sorgen, wenn es um Sex geht. Sie hoffen, dass sie den Erwartungen standhalten können.

„Bitte hör auf mit diesem Gesicht und dem Geräusch.“

Männer sind schlau und wissen, wenn du es mit lautem Stöhnen und seltsamem Gesicht vortäuschst. Hör also einfach auf damit.

1

„Moment… wo ist es?“

Manche Männer brauchen Hilfe „es“ zu finden. Er ist vielleicht nervös oder zu aufgeregt. Ein bisschen Hilfe kann nicht schaden.

1

„Bitte brich ihn nicht.“

Sie ist gerade in ihrem Element und plötzlich schlägt seine Erregung in Angst um sein bestes Stück um.

1

„Habe ich da unten genug Zeit verbracht?“

Es scheint ihr zu gefallen, aber wie lange ist angemessen?

1

„Die Weltmeisterschaft gewonnen haben 1992…“

Sport scheint nie seine Gedanken zu verlassen. Und auch im Bett will er Rekorde brechen.

1

„Ist sie fertig? Ich kann es nicht länger zurückhalten…“

Jeder Mann kommt zu seinem Punkt, wo er einfach nicht mehr kann und dann hofft er, dass auch sie an dem Punkt angelangt ist.

1

„Ich bin der absolute Wahnsinn!“

Es ist schwierig für einen Mann, sich nicht als der ultimative Lover zu sehen, wenn er guten Sex hat.

1

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!