Ein Mann findet eine 700 Jahre alte Höhle – und gibt 230.000 Euro aus, um sie in ein Traumhaus zu verwandeln

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass jemand ein Anwesen herrichtet, das fast 700 Jahre alt ist, aber genau das hat der Besitzer Angelo Mastropietro mit „The Rockhaus“ gemacht, eine einmalige Höhle die Jahrhunderte alt ist.

Das ist Angelo Mastropietro, der Mann der das Felsenhaus von einer alten Höhle in ein luxuriöses Anwesen verwandelt hat.

höhlenwohnung1

Mastropietro stieß auf die alte Höhle, als er im Jahre 1999 vor einem Regenschauer Zuflucht suchte. Er kaufte es dann bei einer Auktion 2010.

höhlenwohnung2

Er verbrachte mehr als 1.000 Stunden damit sich durch den Fels zu schneiden und zu graben, und am Ende einen einmaligen Innenraum zu schaffen.

höhlenwohnung3

höhlenwohnung4

höhlenwohnung5

höhlenwohnung6

Er bewegte all die Trümmer von Hand (etwa 70 bis 80 Tonnen) und sorgte dafür, dass sogar fließendes Wasser über ein Bohrloch verfügbar ist.

höhlenwohnung7

Das Häuschen ist seit kurzem bei AirBnB zu mieten, wo es mit Sicherheit unglaublich beliebt sein wird.

höhlenwohnung8
Quelle: Jon Dean/Barcroft Media

Hier kannst du noch mehr vom Felsenhaus und Mastropietros Renovierungsaktion sehen. Wirklich beeindruckend!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!