Was er tat rettete seiner Tochter das Leben, doch er muss dafür ins Gefängnis

Was Adam Koessler erleben musste, ist der Albtraum eines jeden Vaters. Um seiner krebskranken Tochter zu helfen, ist ihm jedes Mittel recht. Als alle Behandlungsmethoden fehlschlagen und seine Kleine immer mehr abmagerte, versuchte er das Leiden mit Cannabis zu lindern, welches eine medizinisch erwiesene Wirkung gegen vielerlei Leiden hat, darunter auch die Appetitlosigkeit.


2015-07-11 01_09_39-Was dieser Vater für seine Tochter tut, rettet ihr das Leben. Aber er muss dafür

Quelle: Facebook

Nach kurzer Zeit nahm das tapfere Mädchen endlich weider an Gewicht zu. Der Vater schöpfte wieder Hoffnung: “Sie beginnt wieder wie ein Champion zu essen.“

Doch leider kam sehr schnell die Kehrtwende und es gab kein Happy End. In Australien ist es verboten, Cannabis oder Cannabis-Produkte zu besitzen bzw. zu verwenden. Der Vater wurde verhaftet und dem Richter vorgeführt. Dieser verurteilte ihn zu einer Gefängnisstrafe auf Bewährung und untersagte ihm den Umgang mit seiner Tochter. Viele Leute gingen nach Bekanntwerden dieser Geschichte auf die Straßen und sammelten über 140.000 Unterschriften, damit der Vater seine Tochter wieder sehen und besuchen darf.


2015-07-11 01_18_26-Was dieser Vater für seine Tochter tut, rettet ihr das Leben. Aber er muss dafür

Quelle: Facebook

Seit Jahresbeginn konnte Adam seine Tochter nicht mehr sehen. Vor einigen Wochen besuchte er seine Tochter im Krankenhaus und verstieß damit gegen die Bewährungsauflagen. Obwohl die Polizei gerufen wurde, ließen sie den Vater ein paar Stunden mit seiner Tochter verbringen.


2015-07-11 01_25_11-Was dieser Vater für seine Tochter tut, rettet ihr das Leben. Aber er muss dafür

Quelle: Facebook

Teile unseren Beitrag, wenn du auch der Meinung bist, dass der Vater verdient hat, seine krebskranke Tochter wieder zu sehen.


Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!