Tierschützer retten einen verletzten neugeborenen Affen aus den Fängen grausamer Wilderer!

Ein winziger neugeborener Affe war verletzt und von Wilderern entführt worden. Er hatte nicht viel Hoffnung zu Überleben. Dank der schnellen Maßnahmen der Behörden und Tierärzte, bekam das Baby eine zweite Chance.

Nach Erhalt eines Anrufs über einen entführten und verletzten Baby-Affen, schaffte es das Belize Forest Department das Affenbaby innerhalb von 3 Stunden zu retten.

Das süße Äffchen wurde auf den Namen Izzie getauft und während es mit Wasser etwas aufgepäppelt wurde, entdeckten die Ärzte, dass sie einen gebrochenen Arm hatte. Ein Röntgenbild ergab, dass sie noch mehr Knochenbrüche hatte, welche durch Schüsse aus einer Pelletpistole verursacht wurden.

Im Video siehst Du die Tierärzte, welche sich liebevoll um die kleine Izzie kümmern und du wirst auch erfahren, wie es der Kleinen heute geht. Dank ihrer Retter Izzie hat die Chance, in ihre wilde Heimat zurückzukehren!


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!