Diese Albino-Zwillinge erobern die Modewelt

Der Schweizer Fotograf Vinicius Terranova traf in Brasilien rein zufällig auf die Zwillingsmädchen Lara und Mara Bawar. Sofort war ihm klar, dass er mit den beiden zusammenarbeiten wollte. Die Mädchen aus São Paulo sind keine gewöhnlichen Zwillinge, sie sind Albinos. Im Gegensatz zu ihren Westafrikanischen Eltern haben sie helle Haut, helle Augen und blondes Haar.

Kurze Zeit später standen sie für seine Fotoserie ‚Flores Raras‘ (seltene Blumen) vor der Kamera. Vinicius sagt, dass es in seiner Serie um die Vielfalt von Schönheit geht.

Seit die Fotoserie veröffentlicht wurde sind auch große Marken wie Nike auf die Zwillinge aufmerksam geworden. Genau wie ihre zwei Jahre ältere Schwester Sheila, die nicht von der Pigmentstörung betroffen ist, stehen sie jetzt regelmäßig vor der Kamera.

„Wir finden es toll, dass unsere Schönheit in ihren verschiedenen Aspekten wertgeschätzt wird“, sagt Sheila. Die Zwillinge fügen hinzu: „Wir mögen es, anders zu sein und sind glücklich mit unserer Einzigartigkeit.“

„Diese Mädchen drücken auf ihre ganz eigene Art aus, wie unterschiedlich, majestätisch und perfekt Schönheit sein kann“, schwärmt Vinicius.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!