Drei Großmütter diskutieren welches Alter das schlimmste ist. Die Gewinnerin? Das ist der Knaller.

7485tgt92743zugb

Wann hast du dich das letzte mal so richtig alt gefühlt? Wenn ich ehrlich mit mir selbst bin, dann ist es schon länger her, dass ich mich jung gefühlt habe. Das hält mich aber nicht davon ab aus jedem Tag das Beste zu machen und mir keine Sorgen vor dem alt werden zu machen.

Manche Menschen sind da jedoch anders gestrickt. In dieser Geschichte geht es um drei ältere Damen, die darüber reden wie schlimm das Altwerden doch ist. Doch du wirst überrascht sein, als eine der Frauen etwas sagt, das keiner kommen sah.

z8349wsgt2zgweoub

Drei ältere Frauen sprechen über ihre Probleme.

„Sechzig ist das schlimmste Alter,“ sagte Ruth, die 60 jährige, „Du denkst ständig, du müsstest auf Toilette und die meiste Zeit kommt nichts.“

„Oh das ist gar nichts,“ sagte die 70 jährige Inge. „Wenn du 70 bist, wirst du Probleme mit dem großen Geschäft haben. Du nimmst Abführmittel, isst Kleie, sitzt den ganzen Tag auf der Toilette und nichts passiert.“

„Also eigentlich,“ sagte Johanna die 80 jährige, „ist Achtzig das schlimmste Alter überhaupt.“

„Hast du auch Probleme mit dem Wasserlassen?“ fragte Ruth.

Nein, ich pinkle jeden Morgen um 6 Uhr. Ich pinkle wie ein junger Hengst, gar kein Problem.

„Hast du dann Probleme mit dem Stuhlgang?“ fragte Inge.

„Nein, habe ich jeden Morgen um 6:30 Uhr.“ antwortete Johanna.

Verwirrt, fragte Ruth: „Fassen wir das zusammen. Du pinkelst jeden morgen um 6 Uhr und machst dein großes Geschäft um 6:30 Uhr. Also was ist dann an Achtzig so schlimm?“

„Ich wache vor 7 Uhr nicht auf.“

4z280ew9tgz24uwoghg

Bitte TEILE diese witzige Geschichte mit deinen Freunden und deiner Familie.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!