Autowerkstätten können dieses Video gar nicht leiden, denn es könnte dir eine Menge Geld sparen.

Wie ärgerlich es ist, an seinem neuen Auto eine Beule zu haben, davon kann jeder Autobesitzer ein Lied singen. Egal ob selbst verschuldet, oder durch Fremdeinwirkung, entweder man belässt es dabei und lebt mit der Beule, oder man lässt sich den Schaden für teures Geld in einer Autowerkstatt reparieren.

Sollte die Beule jedoch relativ klein sein, dann kannst du deine Karosserie mit diesem einfachen Trick wieder in Ordnung bringen.

Du brauchst dafür nur einen Fön und ein Kältespray.

Um Schäden am Lack zu vermeiden solltest du den Fön auf mittlerer Stufe etwa 15 cm entfernt auf die betroffene Stelle halten. Anschließend kommt das Kältespray zum Einsatz. Wenn du dann ein „Plopp“-Geräusch hörst, voilà, warst du erfolgreich und hast dir bares Geld gespart. Wenn nicht, einfach noch mal probieren.

Teile diesen genialen Trick mit allen die du kennst…


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!