Eine schwangere Frau stirbt, doch die Ärzte entdecken etwas, das die ganze Welt bewegt!

2016-07-30 02_06_25-3cabfd76c6c9a3244fdc9d193a7c1d71.jpeg (1200×628)

Sandra Pedro lebt mit ihrem achtjährigen Sohn zusammen in Portugal. Als sie dann das zweite Mal schwanger wird, freut sich die ganze Familie auf den Zuwachs, welchen vor allem Sandra selbst sich gewünscht hatte. Doch aus der Vorfreude wurde Angst und Trauer. Doch es folgte die Hoffnung.

In ihrem Leben hatte die 37-jährige Sandra schon einige medizinische Vorfälle erlebt. Sie litt unter chronischen Herzstörungen und hatte bereits mehrere Lungenentzündungen. Sie lag sogar schon einmal im Koma. Auch ein Nierentumor musste ihr entfernt werden. Wegen dieser Vergangenheit  warnten die Ärzte die 37-Jährige vor den recht hohen Risiken einer Schwangerschaft. Doch Sandra wollte unbedingt noch ein Kind.

2016-07-30 02_04_23-Die schwangere Frau stirbt und die Ärzte beschließen eine letzte Untersuchung ih

Im letzten Jahr wurde sie dann tatsächlich zum zweiten mal schwanger und die ersten Monate verliefen auch sehr gut. Doch Anfang Februar diesen Jahres erleidet Sandra eine Gehirnblutung und wird auf die Intensivstation gebracht. Am 20. Februar wurde sie schließlich für hirntot erklärt. Die Ärzte machten einen letzten Test und entdecken dabei, dass das Ungeborene am Leben und kerngesund war! Gemeinsam mit Sandras Familie entscheiden die Ärzte, die Schwangerschaft so lange wie möglich zu verlängern, um dem Kind eine Chance zu geben.

Maschinen mussten Sandras Körperfunktionen aufrecht erhalten. Es war eine sehr schwere Zeit für die Familie, aber auch für die Ärzte und Pfleger. Nach 107 Tagen des Bangens geschieht das Wunder! Nach 32 Wochen erblickt der Junge gesund und mit einem Gewicht von 2500 Gramm das Licht der Welt.

2016-07-30 02_15_03-Die schwangere Frau stirbt und die Ärzte beschließen eine letzte Untersuchung ih

Nach der Kaiserschnitt-Geburt wurden die Geräte, die Sandra physisch am Leben hielten, abgeschaltet. Sandra wurde der Familie übergeben. Zwar war die Mutter tot, noch bevor es geboren wurde, doch das kleine Baby ist kerngesund und zeigt keine Auffälligkeiten.

2016-07-30 02_18_34-Die schwangere Frau stirbt und die Ärzte beschließen eine letzte Untersuchung ih

Quelle: Youtube

Sandras Familie hat viel Kraft gebraucht, um diese Zeit durchzustehen. Das Neugeborene bekam den Namen Lourenço Salvado. Wenn du es auch unglaublich findest, was die Ärzte hier geschafft und geleistet haben, dann teile unseren Beitrag mit Freunden und Familie. Schau dir jetzt außerdem noch das Video an, welches Sandras Mann gemacht hat, um die Ereignisse besser verarbeiten zu können.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!