Der Vater ließ DAS aus dem Gesicht seiner Tochter entfernen. Du Mutter konnte nicht fassen was da passierte…

Kannst du dich noch an die Zeit vor Photoshop erinnern? Als wir noch weniger besessen davon waren, dass alles perfekt aussieht. Damals in den 60er, 70er, 80er Jahren, als unserer Idole sich nur auf ihre natürliche Schönheit und ihr Charisma verlassen konnten.

Es gibt viele Gründe gegen Photoshop zu sein, denn es lässt uns denken, dass Abweichungen von der Norm, Dinge die uns einzigartig machen, etwas mit hässlich oder nicht perfekt sein zu tun haben.

Und doch, als ich sah was Nathen Steffel mit dem Bildbearbeitungsprogramm machte, verschlug es mir den Atem.

Nathens Tochter Sophia wurde mit einer schweren Lebererkrankung geboren, welche sie im Alter von nur 6 Wochen das Leben kostete. Nathen und seine Frau hatten ihr Baby nie ohne invasive Schläuche oder Nadeln gesehen.

Also eröffnete Nathen auf der Online Plattform Reddit eine Anfrage:

z8934uwieht

Quelle: reddit.com

„Da sie ihr ganzes Leben im Krankenhaus war, hatten wir nie die Möglichkeit ein Foto ohne die ganzen Schläuche zu machen. Kann jemand die Schläuche wegretuschieren?“

Dann ging es los und die ersten Fotos kamen zurück. Menschen überall auf der Welt entfernten die Schläuche mit Photohop und konnten somit die ganze Unschuld, Schönheit und die Anmut von Sophia zeigen. Nathen und seine Frau waren fassungslos.

„Es half zu wissen, dass unbekannte Menschen sich die Zeit nahmen ein Bild zu machen, oder einfach nur ihre Anteilnahme auszudrücken.“

Bitte TEILE diese berührende Geschichte mit deinen Freunden und deiner Familie auf Facebook.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!