Retter versuchen einen Baby Fuchs aus einem Abflussrohr zu retten…Schaut was die Fuchsmama macht

Eine Fuchsmama ist glücklich als ihr Junges sicher und gesund ist. Ihr Baby fand sich in einer gefährlichen Situation wieder, als es in einem Abflussrohr in East Sussex, England stecken blieb. Retter des Wildlife Rescue & Ambulance Service verbrachten Stunden damit das kleine Tier zu befreien.

Anfangs gab es große Verwirrung über den genauen Aufenthaltsort des Kleinen, da es mehrere Abflussrohre gab. Leider war das kleine Säugetier an einer Stelle, die sie nicht erreichen konnten. Während der ganzen Aktion beobachtete die Mutter das Geschehen.

Das Video zeigt den Moment als einer der Männer es schafft den Fuchs herauszuziehen und in Sicherheit zu bringen. So schwierig die Rettung auch war, war es das alles wert. Insbesondere die Wiedervereinigung von Mamafuchs und ihrem Jungen. Zuhause im Bau wird er bestimmt eine ordentliche Standpauke bekommen haben.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!