Dieser Babyfuchs war in einer Dose gefangen. Dann fand ihn dieser Mann


hfd987hdsh70809afh
Andrew hört eines Tages seltsame Geräusche aus seinem Garten. Als er nachschaut woher diese Geräusche kommen, findet er einen kleinen Fuchs welcher sich mit dem Kopf in einer Dose Hundefutter verfangen hat und dadurch nichts mehr sehen kann. So irrt der kleine Fuchs orientierungslos durch den Garten. Doch Andrew fackelt nicht lange und zieht dem Fuchs so sanft es eben geht die Dose vom Kopf. Und dann, wie süß, kommt der befreite Babyfuchs auf Andrew zu als ob er seine Dankbarkeit zeigen will. Ein wirklich herzergreifendes Video.

 


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!