Ihr Kleiner sagt, dass ein Fremder nachts mit ihm spricht. Die Eltern sind schockiert.

idufhcsgiufhes

Eine Familie aus Washington spricht über den Schrecken, den sie erlebten, als sie ein Babyphone im Zimmer ihres 3-jährigen Sohns aufstellten. Vater Jay und Mutter Sarah waren schockiert, als sie entdeckten, dass ein Fremder das Babyphone gehackt hatte und ihr Kind ausspionierte und manchmal sogar verstörenden Nachrichten über das Gerät übermittelte.

Der Junge hatte seinen Eltern erzählt, dass er in der Nacht Angst hatte, weil jemand mit ihm über das Babyphone sprach. Also schlichen sie sich Nachts immer wieder in sein Zimmer, um zu schauen, was ihm wirklich Angst machte.2016-01-13 02_03_48-Stranger hacks family's baby monitor and talks to child at night  _ SF Globe

Quelle: Sfglobe

Jay hörte eine Stimme aus dem Überwachungs-Gerät welche sagte: „Schau da kommt jemand.“ Entsetzt nahm das Paar das Babyphone weg und rief den Herstelle Foscam an. Dieser erklärte, dass es möglich wäre , die Vorrichtung mit einer Smartphone-App oder Laptop zu hacken.

2016-01-13 02_04_56-Stranger hacks family's baby monitor and talks to child at night  _ SF Globe

Quelle: Sfglobe

Nachdem sie das Babyphone entsorgt hatten, wollten Jay und Sarah auch andere von den möglichen Gefahren von Babyphones berichten.

Diese Art der Kriminalität wird immer mehr und immer häufiger. Die immer besseren Internet-Verbindungen und Smartphone-Funktionen machen es möglich, viele Babyphones zu hacken und somit den Zugriff für Fremde zu ermöglichen.

Der beste Schutz sich vor solchen Angriffen zu schützen ist es, das WLAN Passwort zu ändern, denn genau dieses versuchen die Hacker zu knacken, um Zugriff zu bekommen.

Teile diesen Beitrag mit Familie und allen Freunden, damit auch sie Bescheid wissen.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!