Wenn Katze und Hund zusammen auf Reisen gehen, können die gemeinsamen Urlaubsbilder einfach nur episch sein!

Die Wander-Profis Cynthia Bennett und ihr Freund adoptierten ihren Hund Henry im Jahr 2014.

Zuerst wollte Bennett eine Golden Retriever auswählen, aber dann stieß sie bei einem Adoptions-Event auf Henry. Er war erst 14 Wochen alt, aber schon fünfmal größer als die anderen Welpen in seinem Alter. Als sie Henrys Box betrat, rollte er sich gerade in ihren Schoß und legte seinen Kopf über ihren Arm. Da wusste sie, dass er der Hund war, der mit ihr kommen würde.

„Ich denke, wir hatten ihn gerade mal drei Tage, als wir ihn auf unsere erste Wanderung mitnahmen“, sagte Bennett im Interview. „Er hat sich sofort den steilsten und höchsten Felsen ausgesucht und ist bis zur Spitze geklettert, um über die Kante zu schauen.“

Seit diesem Tag nennen sie ihren Henry auch liebevoll ihre „kleine Bergziege“.

Vor ein paar Monaten entschied das Paar, dass sie gerne noch ein Haustier in ihrer Familie hätten. Bennett wollte ein Kätzchen und nach fünf Monaten der Suche in den Tierheimen der Umgebung fanden sie schließlich eine siamesische Kätzchenmischung namens Baloo. Sie führten das Kätzchen ihrem Hund vor und Baloo verliebte sich sofort in Henry – alles was er wollte, war spielen und mit ihm zu kuscheln.

Es dauerte nicht lange, bis Baloo zur ersten gemeinsamen Reise bereit war und wie die folgenden Bilder der bisherigen Reisen zeigen, macht es Hund und Katze richtig Spaß, mit ihren Herrchen und Frauchen gemeinsam die Welt zu erkunden.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

14.

Quelle: Henrythecoloradodog – Instagram

Teile diese einmaligen Urlaubsbilder mit allen Tierfreunden, die Du kennst!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!