Das passierte, als ein Bauarbeiter einer alten Dame „Gute Besserung“ wünschte

Die 88-jährige Gloria Porter aus Pennsylvania, USA wurde mit Gesundheitsproblemen ins Krankenhaus gebracht. Weil das Krankenhaus keine Freizeitbeschäftigung für Gloria anbot, starrte sie oft aus ihrem Fenster. Draußen wurde ein neuer Eingang gebaut und sie sah den Bauarbeitern oft bei der Arbeit zu. Als es an einem Tag zu schneien begann, fürchtete sie um die Sicherheit der Bauarbeiter, die ohne Sicherheitsvorkehrungen auf einem großen Metallgerüst arbeiteten.

1

Einer der Bauarbeiter, Jeff Reich, hatte bemerkt, dass Gloria jeden Tag am Fenster stand. Er machte sich Sorgen um sie. Er winkte ihr zu und sie winkte zurück. Als sie genauer hinsah fiel ihr auf, dass er „Gute Besserung“ auf das Gerüst geschrieben hatte.

1

„Ich sah, dass die Dame aus dem Fenster sah und ich dachte mir, dass es eine nette Geste ist, ihr gute Besserung zu wünschen,“ sagt Jeff. Gloria ließ nicht lange auf eine Antwort warten und hielt einen Zettel ans Fenster, auf dem stand: „Sei vorsichtig“.

Als Jeff die Notiz sah, fragte er seinen Kollegen: „Siehst du das?“

1

Quelle: YouTube

Jeff und seine Kollegen freuten sich riesig. Noch am selben Tag kam ein Fremder auf die Bauarbeiter zu und überreichte ihnen einen Briefumschlag mit Geld, sodass sie zu Mittag essen gehen konnten.

So herzerwärmend können kleine, nette Gesten sein!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!