Dieser Mann leidet unheilbar an Krebs, doch er hat noch eine wichtige Mission zu erfüllen

1

Was würdest du tun, wenn du wüsstest, dass dir durch eine Krankheit nur noch begrenzte Zeit auf der Erde bleibt? Würdest du der Krankheit erlauben dein Leben zu bestimmen oder würdest du kämpfen und Erinnerungen schaffen, die das Dunkel am Ende des Tunnels überstrahlen?

Hunderte Menschen auf der Welt werden jeden Tag mit dieser Frage konfrontiert. Vor kurzem wurde bei einem Mann names Jay Krebs diagnostiziert. Anstatt der Krankheit in seinem Leben viel Platz einräumen machte er es sich zur Lebensaufgabe so viele besondere Erinnerungen wie möglich mit seinem Sohn zu schaffen.

Jay und seine Frau Caroline hatten tausende Dollar für eine künstliche Befruchtung ausgegeben, damit Caroline schwanger werden konnte. Kurze Zeit später wurde ihr Traum wahr und Caroline trug einen kleinen Jungen in sich.

1

Nur drei Monate vor der Geburt wurde bei Jay ein tödlicher Tumor diagnostiziert.

1

Im letzten Januar wurde Maxie geboren.

1

Anstatt dem Krebs zu erlauben sein Leben zu bestimmen nahm Jay sich vor so viel wertvolle Zeit wie möglich mit seinem Sohn zu verbringen.

1

Er hofft, dass Maxie sich später, wenn er nicht mehr lebt, an ihn erinnern kann.

1

Bei Jay steht Maxie an erster Stelle. Er will das beste aus der ihnen noch bleibenden Zeit machen.

1

Selbst wenn es Jay richtig schlecht geht versucht er aus dem Tag noch etwas Positives herauszuholen. Ab und zu auch mit einem lustigen Gesichtsausdruck.

1

Er bringt seinem Sohn viel bei. Ob Maxie diese Schwimmaktion Spaß gemacht hat wissen wir nicht. Aber er wird bald das Wasser lieben lernen.

1

Für ihn gibt es nichts besseres als beim abendlichen Bad das Leuchten in den Augen seines Sohnes zu sehen.

1

Maxie und Jay gehören einfach zusammen.

1

Jay möchte auf eine weitere Chemotherapie verzichten. Er wählt Qualität über Quantität.

1

Weil sie sich nicht sicher waren, ob Jay noch das erste Weihnachtsfest mit seinem Sohn erleben würde, organisierten Jay und Carline gemeinsam mit ein paar Helfern ein verfrühtes Weihnachtsfest.

1

Jay nutzt die ihm verbleibende Zeit außerdem dafür auf Bauchspeicheldrüsenkrebs aufmerksam zu machen.

1

Auch wenn seine Tage gezählt sind, steckt noch jede Menge Kampfgeist in ihm.

1

Quelle: Be More Jay

Was für eine Inspiration! Wir wünschen Jay, Caroline und Maxie wunderschöne Feiertage!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!