Sie füllt einen Handschuh mit Zement. Klingt komisch, aber das Endergebnis ist einfach herrlich schön!

Wenn es draußen langsam wärmer wird, ist die perfekte Gelegenheit, sich um den Garten zu kümmern und kreativ zu sein. Eine einfache Möglichkeit schnell etwas zu ändern sind so genannte Pflanzer. Wir reden hier nicht über gewöhnliche Pflanzenschalen, sondern über eine kreative und einzigartige Pflanzenschale, die sogar die Nachbarn neidisch werden lässt.

Hier zeigt Kreativkünstlerin Jenise, wie man Beton-Hände als Pflanzer Schritt für Schritt selbst machen kann. Das mag etwas seltsam klingen, aber das Endergebnis ist atemberaubend.

Um zu beginnen, benötigt man die folgenden Materialien:

  • Trockenbeton
  • Mischeimer
  • Plastikhandschuhe
  • Schere
  • ein paar Steine
  • Staubmaske
  • Gartenschaufel
  • Pflanzen (nach Wahl)

2016-04-26 00_40_27-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor

Zuerst wird die Staubmaske aufgesetzt und dann der trockene Zement in einen Mischeimer gegeben. Darin wird er mit Wasser gemischt. Stell dabei sicher, dass es keine Klumpen gibt und dass der Zement glatt ist. Sobald man fertig ist, sollte es in etwa so aussehen:

2016-04-26 00_44_22-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor

Mit einer Garten-Schaufel oder einem großen Löffel kann man die Zementmischung gut in die Plastikhandschuhe füllen. Die Handschuhe sollten nicht zu dünn sein, sonst könnten sie bei diesem Schritt kaputt gehen. Ist ein Handschuh befüllt, massiert man ihn vorsichtig, um so die überschüssige Luft hinaus zu bekommen. Man sollte dabei nicht zu sehr bummeln, da der Zement ziemlich schnell fest wird.

2016-04-26 00_50_31-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor

Nachdem die Handschuhe gefüllt sind und der Zement etwas ausgehärtet ist (aber nicht vollständig), wird der Handschuh an der Seite eingeschnitten und dann drückt man ein wenig Zement hinaus.

2016-04-26 00_56_21-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor

An den Schnittstellen werden die Hände jetzt zusammen gedrückt. Mit ein paar Steinen lässt sich die Position fixieren. Dann formt man die Finger, so dass sie aussehen als ob sie etwas halten. Auch hier helfen Steine dabei, die Position zu halten.

2016-04-26 01_02_01-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor

Sobald der Zement getrocknet ist, kann man die Handschuhe vorsichtig mithilfe einer Schere oder einem ähnlichen Hilfsmittel entfernen. Dabei gilt: es besser langsam und vorsichtig zu machen.

2016-04-26 01_05_53-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor

Jetzt kommen die Hände in den Garten werden dort als Pflanzenschale genutzt. Es ist eine einzigartige und wunderschöne Idee! Natürlich kann man die Hände auch für andere Sachen nutzen, der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit einer Schmuckschale oder einem Wasserspiel.

2016-04-26 01_09_43-Mom Fills A Glove With Cement. Sounds Weird, But Then I Saw The End Result – Gor
Quelle: Diyfunideas

Gefällt Dir diese tolle und einmalige Idee? Dann teile sie jetzt mit allen auf Facebook und lass uns wissen, was du aus den Betonhänden gezaubert hast.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!