So einfach können Familien zerstört werden, wenn man nur eine leichtsinnige Entscheidung trifft

Es passiert leider zu oft, dass Menschen nach ein paar Gläsern Alkohol immer noch glauben, sie könnten noch Autofahren. Manchmal geht das zwar gut, doch immer wieder entwickelt sich eine waghalsige Entscheidung in einen echten Albtraum. Der folgende Post wurde von einem Rettungsassistenten geschrieben, nur wenige Stunden, nachdem eine Familie zerstört wurde.

„Für diejenigen, die es nicht wissen: Ich arbeite als Rettungsrassisten im Süden San Diegos. Normalerweise schreibe ich über solche Dinge nicht öffentlich, aber ich hoffe, dass einer von euch es sich das nächste Mal zweimal überlegt, wenn er betrunken ist.

Vor ein paar Stunden wurde ich zu einem Autounfall gerufen, bei dem ein Auto auf dem Dach lag und das andere in eine Wand gefahren war. Auf dem Bordstein saß eine blutüberströmte Frau, in ihrem Arm hielt sie ein Kind, das in zwei geteilt war.“

Quelle: Wikipedia

„Immer wieder platzierte sie den Kopf ihres Sohnes auf seinem Körper, um ihn wieder eins zu machen. Auf der Kreuzung war ein Mann, der mit einem leblosen kleinen Mädchen im Arm auf mich zugerannt kam. Als ich aus dem Krankenwagen trat warf er mir seine 7-jährige Tochter praktisch in die Arme.

Er stand daneben, als meine Kollegen und ich ihr ein Medikament nach dem nächsten gaben, ihr einen Schlauch in den Hals schoben und Elektrizität durch ihren Körper jagten. Ein Betrunkener hatte mit 120 km/h eine rote Ampel überfahren und war direkt in sie hineingefahren. Das Mädchen war aus dem Fenster geschleudert worden und der Kopf des Jungen war von der Stoßstange des Trucks abgetrennt worden. Beide Eltern und der stark betrunkene Fahrer überlebten, während beide Kinder jetzt tot sind. Ich habe heute gesehen, wie eine Familie zerstört wurde. Seid ihr nicht auch solche Idioten.“

Quelle: Shutterstock

Sich betrunken hinter das Steuer zu setzen kann schwerwiegende Folgen haben. Deswegen sollte man IMMER die Taxialternative wählen!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!