Blinder Bettler erlebt den Tag seines Lebens, nachdem ein Fremder seinen Hilferuf verändert …

bettler

Es ist beeindruckend wie sehr Worte die Welt um uns herum verändern können. Im Volksmund heisst es, der Stift sei mächtiger als das Schwert, und dieses Video ist ein Beweis dafür.

Durch eine kleine Veränderung des Hilferufes dieses blinden Mannes durch eine junge Frau, erhält er exponentiell mehr Geldspenden. Die junge Frau hat es geschafft, die vorbeilaufenden Menschen das Problem aus einer anderen Perspektive sehen zu lassen. Marketing Spezialisten betonen oft, dass man Menschen viel eher dazu bringen kann etwas zu tun, wenn man ihnen die Gründe dazu liefert. Wenn Menschen das Schild lesen „Ich bin blind, bitte helft mir“ können sie keinen Bezug dazu entwickeln. Wenn es jedoch etwas anspricht, was sie sehr wohl erfahren können, der blinde Mann jedoch nicht, ändern sie ihre Perspektive diesbezüglich und der Spendenaufruf erhält einen viel stärkeren Aufforderungscharakter.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!