Bei einem Hochzeitstanz lässt die Braut den Bräutigam plötzlich in der Schwebe. Wow!

Der Magier Justin Willman führt normalerweise Zaubertricks an Leuten vor. Für seine Hochzeit mit der Fotografin Jillian Sipkins erwarteten die Gäste, dass vielleicht Tauben aus dem Nichts auftauchen würden, aber das Paar dachte, dass das zu „lahm“ wäre. Weil die beiden nicht sonderlich gut tanzen können, machten sie einen witzigen und koketten Tanz zu dem Song “I Put a Spell on You.”

Aber die wahre Magie entfaltete sich erst als Jillian ihren Zauberer schweben ließ. Natürlich wollten die Frischvermählten nicht preisgeben wie dieser Trick funktioniert. Nichtsdestotrotz wurde ihr Hochzeitsvideo ein Internethit und hat Millionen von Menschen erreicht. Das ist Magie!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!