Ein Vater geht in das Zimmer seines Sohnes und findet einen Brief über den nun Tausende sprechen


fdfg8790gsd
Ein Vater betritt das Zimmer seines 15 Jahre alten Sohnes. Er bemerkt sofort, dass etwas nicht stimmt. Das Zimmer sieht sauber aus und das Bett ist gemacht. Auf einem der Kissen sieht er einen Umschlag mit der Aufschrift „Für Vati“. Mit einem sehr mulmigen Gefühl öffnet er den Umschlag und beginnt zu lesen:


Lieber Vati

Mit schwerem Herzen schreibe ich diesen Brief. Ich habe beschlossen, mit meiner neuen Freundin Anja abzuhauen. Wir wollten eine Szene mit Dir und Mama vermeiden.

Ich habe mit Anja die große Liebe gefunden und sie ist so schön – auch mit dem Nasenpiercing, Tattoos und ihrer engen Motorradkleidung. Aber der eigentliche Grund zur Freude ist, dass sie schwanger ist und wir ein Kind bekommen.

Es braucht dich nicht kümmern, dass sie so viel älter ist als ich. Sie besitzt einen Wohnwagen im Wald und hat einen Stapel Brennholz für den ganzen Winter. Sie will viel mehr Kinder mit mir haben, und das ist jetzt auch einer meiner Träume.

Anja hat mich gelehrt, dass Marihuana nicht wirklich gefährlich ist und wir werden es selbst anbauen um damit zu Handeln und uns unser Kokain und Ecstasy zu finanzieren. In der Zwischenzeit werden wir beten, dass die Wissenschaft ein Heilmittel für HIV findet, so dass es Anja wieder besser geht. Sie verdient es wirklich.

Keine Sorge, ich bin jetzt 15 Jahre alt und weiß, wie man auf sich selbst aufpasst. Eines Tages werde ich dich besuchen kommen, damit du dann deine Enkel kennen lernen kannst, versprochen.

Lucas

PS: Keine Panik, keine der oben genannten Sachen ist wahr. Ich bin nur im Haus nebenan. Ich wollte dich nur daran erinnern, dass es Schlimmeres im Leben gibt, als mein Schulzeugnis, das in der Schublade meines Schreibtisches ist. Ich habe dich lieb.


Dieser Junge wusste, wie man seinen Eltern die schlechten Zeugnisnoten ohne viel Ärger übermittelt. Und der Vater war sicher sehr froh, dass es dem Sohn gut geht und er nur ein schlechtes Zeugnis hat.

Wenn dir diese tolle Geschichte gefällt, teile sie gern mit Freunden und Familie.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!