Erschöpft sitzt seine Schwiegermutter in der Küche…er konnte sie nie leiden, und doch schreibt er ihr diesen Brief.

bberwqedadaerwerawefawreawr

Eine Ehe ist nicht nur ein Bund aus zwei Menschen, die sich lieben, sondern auch aus zwei Familien, die zusammen zu einer neuen werden.

Manchmal geht das ganz leicht.. aber manchmal leider auch nicht.

In manchen Situation braucht es einfach etwas Zeit, damit sich die Familienmitglieder kennen und schätzen lernen. Manchmal fällt uns traurigerweise erst dann auf, was wir an jemandem haben, wenn es zu spät ist.

Als Scott Mann seiner Schwiegermutter zum ersten Mal begegnete, war ihm sofort klar, dass sie wahrscheinlich niemals die besten Freunde werden würden.

Doch nach sieben Jahren Ehe nahm ihr Leben eine dramatische Wendung. Bei Scott’s Frau wurde Blutkrebs diagnostiziert. Sie war erst 30 Jahre alt.

Das ist Scott’s rührender Brief:

„Dies ist Sharon.

Sie hat mir beigebracht, wie wichtig es ist, sich darum zu bemühen, dass wir Menschen so sehen, wie sie sind und nicht so, wie wir es erwarten.

Als ich meine damalige Schwiegermutter zum ersten Mal traf, verstand ich ihren starken Südstaaten-Akzent nur schwer. Und sie schien mir mit ihrer Südstaatler-Art kontrollierend und auf eine passiv-aggressive Weise höflich. Aber ich wusste, dass die Liebe meines Lebens sie als einen wichtigen Menschen empfand. Daher akzeptierte ich sie widerwillig, wie das manchmal sein kann, wenn man gezwungenermaßen neue Familienmitglieder erhält.

Nach 7 Jahren kannte ich sie immer noch nicht richtig.

Als bei meiner damaligen Ehefrau mit 30 Jahren Blutkrebs diagnostiziert wurde, und sie ihr eine 10%ige Chance gaben, dass sie noch ein Jahr lang leben würde, als unsere Welt zerbrach und sich für immer veränderte, da nahm Shannon ganz leise und sehr bestimmt die Rolle ein, für die sie geboren wurde. Sie zog zu uns – mit ihrem Ehemann, einem Vietnam-Veteranen, der von ihrer Pflege abhängig war – und übernahm auch meine Frau als Pflegefall.

Über den Zeitraum von etwa zwei Jahren hat sie die meisten Einkäufe erledigt, fast jede Mahlzeit gekocht, hat den Großteil der Wäsche gewaschen und am meisten im Haushalt geputzt. Sie hat beide Pflegefälle zu fast jedem der über 300 Arzttermine gebracht, hat tausende von Tabletten zugeteilt und dafür gesorgt, dass sie alle richtig genommen wurden, zu jeder Stunde, an jedem Tag.

Und sie tat das alles auch, als bei ihr selbst Krebs diagnostiziert wurde, während sie sich um all diese Dinge kümmerte. Sie tat diese Dinge, während bei ihr eine Brustamputation durchgeführt wurde und während sie Chemotherapie bekam.

Sie summt wenn sie arbeitet. Sie spricht zu sich selbst, wenn niemand da ist, der ihr zuhört und sie lebt ihre Tage mit Bescheidenheit und Grazie.

Ich habe dieses Foto von ihr aufgenommen, bevor ich eines morgens zur Arbeit ging. Sie wusste nicht, dass ich da war.

1sdasdaweaqsdasdasdqdwdqswds

Quelle: Inspire More

So, Freunde, sieht wahre Größe in einem stillen Moment aus. Darauf zu warten, dass der Haferbrei fertig ist, den sie bereits 300 Mal gemacht hat, seitdem ihre Tochter krank wurde. Ihre Haare verlor sie bei ihrer Chemotherapie. Sie weigert sich allen Widerstände zum Trotz dagegen, mit dem Helfen aufzuhören.

Nicht jeder bekommt eine echte Superheldin in seinem Leben. Und dafür bin ich jeden Tag voller Dankbarkeit.“

Ich denke wir können alle etwas von Scott’s bewegender Geschichte lernen. Es wird immer Menschen geben, manchmal auch vielleicht in unseren eigenen Familien, bei denen wir es schwierig finden, sie zu lieben. Aber es ist so wichtig, dass wir weiter offen und positiv mit ihnen umgehen!

Scott hat nach vielen Jahren verstanden, was für eine herausragende Frau seine Schwiegermutter wirklich ist.

Bitte hilf dabei, seine Nachricht weiter zu teilen und zu verbreiten.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!