Sie wurde von ihren Mitschülern wegen ihres Hinterns gemobbt. Doch dann zeigt sie es ihnen!

Sprüche wie „Dicker Hintern“ oder „Fette Kuh“, die 14-jährige Carleigh O´Connell musste schon oft Beleidigungen ihrer Mitschüler über sich ergehen lassen. Der trauriger Höhepunkt war erreicht, als jemand ein Graffiti auf die Steine am Strand ihres Heimatortes gesprüht hatte, worauf zu lesen ist: „Carleighs Ass“ (Carleighs Hintern). Jeder der sie kannte, wusste das dieser Text an sie gerichtet war. Die 14-Jährige war am Boden zerstört.

Doch statt sich zu verkriechen, macht Carleigh etwas unglaublich Mutiges. Eines Tages geht sie an den Strand zu dem Graffiti, stellt sich auf die Felsen darüber und macht ein Foto von ihrem Hintern über dem Graffiti.

2015-10-07 00_21_30-Dieses Mädchen zeigt es ihren Mobbern so richtig

Quelle: Facebook

Carleigh möchte mit dieser Aktion allen Mut machen, die wegen ihrer Figur gehänselt werden. Auch möchte sie damit eine wichtige Botschaft weitergeben: Steh zu dir! Egal was andere sagen!

Wir von StoryFox finden die Aktion wirklich klasse. Wenn es dir auch so geht, dann teile unseren Beitrag mit allen, die du kennst.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!