1999 ist ein Teenager mit Celine Dion aufgetreten. Schau wie sie sich 10 Jahre später wieder begegnen

Celine Dion und Andrea Bocelli hatten mit ihrem Song „The Prayer“ großen Erfolg. Auf der ganzen Welt sind sie mit dem Song aufgetreten. Als sie 1999 bei den Grammys auftraten, konnte Andrea Bocelli nicht zu den Proben kommen.

Anstatt dessen wird ein aufgeregter 17-jähriger Sänger eingesetzt. „Er zitterte vor Nervosität, als er sich mir vorstellte. Ich fühlte mit ihm und war selbst plötzlich ganz aufgeregt,“ erinnert sich Celine Dion.

Zehn Jahre später treffen Celine und Josh wieder aufeinander, während eines Konzerts im Wiltern Theatre in Los Angeles. Gemeinsam singen sie noch ein zweites Mal – und sorgen für Gänsehaut.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!