Um ihn herum stürzen die Häuser ein, doch dieser Chirurg operiert weiter – und rettet damit dem Baby das Leben.

Während einer Operation kam es zu einem Erdbeben und die Häuser um ihn herum stürzten ein, doch dieser Chirurg gab nicht auf und rettete so das Leben eines Babys!

Während der Kinderchirurg David Arellano ein Baby am offenen Herzen operierte, kam es plötzlich zu einem Erdbeben. In diesem Moment bewies David, dass er nicht nur ein Kinderchirurg, sondern auch ein waschechter Held ist!

Arellano blieb konzentriert und führte die Operation trotzt aller Schwierigkeiten zu Ende und rettete so das Leben des kleinen Babys.

Der 57-Jährige David berichtet in einem Interview: „Die Erschütterungen und Erdstöße waren gewaltig und so intensiv, dass wir die Geräte im Operationssaal festhalten mussten. An diesem Tag lernte ich, meine Panik zu kontrollieren und trotz des Zwischenfalls bei klarem Verstand zu bleiben.

Wäre ich in Panik geraten, wäre wahrscheinlich etwas Dummes passiert und das Baby hätte den Eingriff nicht überstanden!“

Die Mutter des Säuglings ist natürlich unglaublich dankbar und kann ihre Gefühle kaum in Worte fassen: „Sie operierten trotz Bebens einfach weiter und wichen nicht von der Seite meines Babys. Danke.“

Dieser selbstlose Mann und sein unglaubliches Team verdiene vollsten Respekt, dafür, dass sie ihr eigenes Leben aufs Spiel gesetzt haben, um das eines hilflosen Babys zu retten!

Teile diese Heldentat auf Facebook, wenn du auch denkst, dass dieser Kinderchirurg und sein Team einen Ehrenpreis für dieses selbstlose Handeln verdient haben!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!