Als seine Freundin stirbt, darf der Kater sich ein letztes Mal verabschieden. Seine Reaktion rührt zu Tränen!

2017-04-19 00_35_24-katze-1-622x326.png (622×326)

Dieses Video ist ein rührender Beweis, dass Katzen Liebe und Trauer empfinden, ganz ähnlich wie wir Menschen.

Katze Chuey verlor nach Monaten den Kampf gegen den Krebs und verstarb. Damit sein Kater namens Big Boy nicht überall nach seiner besten Freundin sucht, legt der Besitzer die verstorbene Chuey für einen letzten Abschied in den Flur des Hauses.

Zaghaft schaut Big Boy nach seiner Freundin, stupst sie an und zieht an ihr, denn er kann und will erst einmal nicht wahr haben, dass sie nie mehr aufstehen wird.

Doch als er begreift, dass seine beste Freundin nicht mehr lebt, senkt er den Kopf und man sieht ihm seine Trauer sofort an.

Nach diesem emotionalen Abschied bringt der Besitzer Chu auf den Tierfriedhof und lässt die Kamera dabei weiter laufen. Kater Big Boy wartet mit letzter Hoffnung an dem Ort, an dem er sich verabschiedet hatte.

Ein Video welches zu Tränen rührt und damit beweist, dass Katzen Gefühle haben müssen, denn unser eigenes Mitfühlen ist der Beweis, dass wir die Trauer des Katers spüren.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook, wenn Du jetzt auch davon überzeugt bist, dass Tiere ganz ähnlich wie wir Menschen fühlen und trauern können!


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!