22-Jährige wird von 3 Männern in einem Van belästigt – da entschließt sie sich ihnen eine Lehre zu erteilen, die sie nie vergessen werden

Courtney Greatrex ist eine 22-jährige Londonerin. Als sie morgens zur Arbeit ging wurde sie von drei Männern in einem Van belästigt. „Sie riefen mir durch das Fenster Dinge zu und ich sagte ihnen, dass dies Belästigung ist. Sie haben nur gelacht und weitergemacht, selbst als ich aggressiver wurde und ihnen sagte, sie sollen mich alleine lassen,“ sagt Courtney. Sie hatte genug und wollte Rache.

„Sie hörten nicht auf. Also habe ich ein Foto von dem Van gemacht und sie haben versucht, ihre Gesichter zu verstecken.“ Dennoch war es nicht schwer herauszufinden, woher die Männer kamen, denn auf dem Van stand der Name ihres Arbeitgebers „Aqua Roofing“.

Später postete Courtney das Foto auf Facebook und schrieb:

„Vor 8 Uhr heute morgen wurde ich von diesen drei Männern in ihrem Van im Stau wiederholt belästigt. Sie sind mir die Straße hinab gefolgt und haben mir nachgepfiffen, mir gesagt ich solle sie ansehen und gelacht. Also habe ich ein Foto ihres Vans gemacht, ihnen gesagt, sie sollen mich alleine lassen und sie haben ihre Gesichter versteckt und mich eine Hure genannt.

Versteht mich nicht falsch, sexuelle Belästigung ist in London alltäglich. Aber heute akzeptiere ich es nicht.“

Quelle: Facebook

Schnell verbreitete sich das Foto im Internet und es dauerte nicht lange, bis der Boss der Jungs herausfand, was passiert war. Er war natürlich gar nicht begeistert – zumal sie im Firmenwagen gesessen hatten. Einer der Männer wurde sofort gefeuert, die anderen erhielten eine Verwarnung.

„Ich habe mit ihrem Boss gesprochen und er hat sich gut darum gekümmert,“ sagt Courtney.

Auf dieser Welt gibt es keinen Platz für sexuelle Belästigung. Wir hoffen, dass diese Männer aus ihrer Lektion lernen werden.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!