Er spielt vor der Kamera auf seiner Gitarre und fängt dabei ungewollt das wahre Wesen von Pitbulls ein.

Pitbulls sind berüchtigt, von Natur aus aggressiv zu sein und Menschen grundlos anzufallen. Ihnen lasten viele Vorurteile an. Aufgrund ihrer Geschichte als Zuchthund (sie wurden leider tatsächlich gezüchtet, um als Kampfhund zu kämpfen) glaubt die Mehrheit der Menschen, dass diese Hunde von Natur aus aggressiv sind.

Dieses Vorurteil ist jedoch völlig unberechtigt, denn Pitbulls sind wie alle anderen Hunderassen. Entscheidend ist die Erziehung, denn Aggression liegt ihnen gewiss nicht im Blut, sie wurde ihnen als Kampfhund regelrecht antrainiert!

Das folgende Video liefert ein tolles Beispiel, dass Pitbulls alles andere als böse oder aggressiv sind.

Der Star in diesem Video ist nicht das Herrchen, sondern Doogie, ein Pitbull welcher es liebt, Musik zu hören.

Sobald sein Herrchen seine Gitarre schnappt um ein wenig damit zu spielen, eilt Doogie wie aus dem Nichts dazu und zeigt, was für ein toller und liebevoller Hund er ist.

Wir wollen nicht zu viel verraten, also schau Dir das Video jetzt selbst an und teile es, um mit diesem fiesen Vorurteil aufzuräumen!


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!