Seit dem 1. September sterben in dieser Bucht wieder tausende Delphine. Auch du kannst helfen!

Seit dem 1. September, bis in den Mai nächsten Jahres, ereignet sich in der japanischen Stadt Taiji ein alljährliches grausames Ritual. Mit Booten, lauten Geräuschen und Netzen werden hunderte Delphine in eine schmale Bucht getrieben.

2015-09-01 23_23_47-U.S. ambassador deeply concerned about Japan dolphin killing _ Reuters

Einmal zusammen getrieben werden die Delphine sortiert. Die jungen Delphine werden dann herausgepickt und an Wasserparks und Aquarien verkauft. Das sind die Glücklichen.

Den anderen wird ein Speer tief ins Rückenmark gestochen, um sie bewegungsunfähig zu machen, bevor sie zu Hundefutter, Düngemittel und Delphinfleisch verarbeitet werden. Ein grauenvoller Tod.

2015-09-01 23_27_37-Michael auf Twitter_ _@rickygervais is asking YOU to sign petition against #TIAJ

2014 starben 800 Delphine in Taiji, dem japanischen Fischerdorf, das zum Symbol für die grausame Tradition wurde. Schau dir nun ein Video des grausamen Rituals an, denn was gerade wieder in Japan passiert, ist real und nicht erfunden.


LeftLeft

 

Teile auch du diesen Beitrag und zeig damit, dass du das Delphine-Töten in Japan ebenfalls verurteilst und erhöhe den Druck auf die Regierungen dieser Welt, dieses grausame Treiben zu stoppen.

Auch du kannst etwas tun:

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!