Eine gemeine Kundin verspottet ihn weil er zu langsam ist. Der Kassierer schockt sie als er DAS macht

Ich stehe im Supermarkt, in dem ich immer einkaufe an der Kasse. Der Mann der die Einkäufe einpackt ist ein Mann mit geistiger Behinderung, der vorsichtig meine Sachen einpackt.

Einpacker: „Sie wollen diesen hier?“

(Er hält meinen Jutebeutel auf, in dem wie ich sehe ein Loch drin ist)

Ich: „Nein, nehmen sie bitte einen anderen. Danke“

Eine Frau hinter uns: „Mann. Beeil dich mal!“

Ich: „Ich habe gerade bezahlt. Alles gut.“

Die Frau wieder: „Oh, dann bist du wohl genauso langsam wie er? Mann, ihr komischen Typen solltet aufhören normale Menschen zu stören.“

Einpacker: *sieht beleidigt aus* „Nein, sie ist nicht nicht-klug. Sie geht auf die [Universität] *zeigt auf das Uni-Logo auf meiner Hose* „Sie ist wirklich schlau.“

Ich: „Und er ist der beste Einpacker hier! Er ist sehr vorsichtig, was bei Lebensmitteln wichtig ist.“

(Meine Taschen sind gepackt und er ist mir noch behilflich sie über meine Schultern zu hängen.)

Die Frau hinter mir: „Mann, soll er dir vielleicht noch helfen sie zum Auto zu tragen? Was für ein Spast. Ich will den Manager sprechen!“

Ich: „Ich werde die Taschen schon selbst tragen. Sie wollen wirklich den Manager sprechen wegen einer Sache, um die ich ihn schon oft gebeten habe?“

Einpacker: *zu mir* „Einen schönen Tag noch!“

Frau hinter mir: „Mongo!“

(Der Mann an der Kasse, der die ganze Zeit hindurch kein Wort gesagt hat, sieht die Frau ruhig an.)

Kassierer: „Ich weigere mich sie zu bedienen, weil sie einen geschätzten Mitarbeiter und eine Stammkundin diskriminiert haben. Sie müssen ihre Einkäufe hier lassen, verlassen sie bitte unseren Supermarkt.“

(Stattdessen beginnt sie einen großen Aufstand, demoliert ein Regal und muss mit Gewalt festgehalten werden, während der Einpacker mich und einen anderen Kunden im Zigarettenladen in Sicherheit bringt. Dort müssen wir warten, bis die Polizei kommt.)

Einpacker: „Kommen sie nächste Woche trotzdem wieder?“ *er sieht besorgt aus*

Ich „Klaro.“

(Sein Lächeln hat mich für den Rest des Tages richtig glücklich gemacht.)

43285th4eh37z324wzw458u

TEILE diese Geschichte wenn du denkst, dass der Kassierer genau richtig reagiert hat. Diskriminierung ist nie in Ordnung, und wir sollten uns freuen wenn Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft integriert sind.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!