Die älteste Flaschenpost wurde in Deutschland gefunden. Du errätst nie, was darin steht!

2016-07-08 01_46_42-preview-1200x628-99-1440510414.jpg (1200×628)

Die ungewöhnlichsten Sachen passieren immer dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Nehmen wir die Geschichte dieses Paares als Beispiel. Es zeigt wie unberechenbar manche Geschehnisse sind, genauso wie unser Leben.

Marianne Winkler war mit ihrem Mann Horst im Urlaub, als sie eine ungewöhnliche Flasche vor der Insel Amrum schwimmen sah. In der Klarglasflasche waren mehrere Zettel. Man konnte das Wort „Zerbrechen“ erkennen. Da das Ehepaar nicht anders an den Zettel in der Flasche kam, zerschlug sie diese dann.

Im Inneren der Flasche fanden sie eine Nachricht, verfasst in Englisch, Deutsch und Niederländisch. Es wurde darum gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, wo und wann man die Flasche gefunden hatte und den Fragebogen dann an die Marine Biological Association Plymouth, Großbritannien zurückzuschicken. Auch stand auf der Botschaft, dass jeder der den Fragebogen ausgefüllt zurück sendet, mit einem Schilling belohnt wird.

2016-07-08 02_10_23-The oldest message in a bottle has been found in Germany — and you’ll never gues

Quelle: Independent

Als die Mitglieder der Biological Association den ausgefüllten Fragebogen von Familie Winkler bekam, staunten sie nicht schlecht. Sie stellten fest, dass die Flasche zwischen 1904 und 1906 als Teil eines Projekts, um die Stärke der Strömungen zu testen, in der Nordsee ausgesetzt wurden. Viele Flaschen wurden von Fischern gefunden. Andere wurden an ferne Ufer gespült und einige wurden nie wieder gefunden. Die meisten der Flaschen wurden innerhalb weniger Monate gefunden, aber nicht alle.

2016-07-08 02_12_00-The oldest message in a bottle has been found in Germany — and you’ll never gues

Quelle: Independent

Marianne und Horst warten jetzt auf die Bestätigung der Guinness World Records, ob es die älteste Flaschenpost ist, die jemals gefunden wurde. Der aktuelle Rekordhalter ist eine Flasche welche nach 99 Jahren gefunden wurde.

Teile unseren Artikel über diesen tollen Fund mit Familie und Freunden.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!