Familie geht an einem Obdachlosem vorbei. Die Taten des Ehemannes verändern ihr Leben für immer

„Gentri“ ist der Name einer weltweit bekannten Gruppe aus drei „Gentlemen“-Tenorsängern. Bei dieser wunderschönen Performance singen sie das Lied „O Holy Night“. Das Video zu dem Song geht ähnlich nah wie das Lied selbst.

1kjtzurtzetsfsafqewrqrqr

Zu Anfang ihres Videos begegnet ein Familienvater einem Obdachlosen, der dabei hilft einen Weihnachtsbaum auf das Autodach zu binden. Während das Video weitergeht, geht ihm dieser obdachlose Mann nicht mehr aus dem Kopf. Immer wieder muss er daran denken, wie dieser Mann nun alleine in der Kälte sitzen muss. Dann entscheidet er sich das Richtige zu tun und begibt sich auf die Suche nach ihm.

2kjtzurtzetsfsafqewrqrqr

Er begegnet ihm dann am Schluss des Videos in einer sozialen Einrichtung, die Obdachlosen hilft. Dort begegnet er auch der Familie des Mannes. Er bringt daraufhin auch seine eigene Familie dorthin, um gemeinsam etwas Zeit zu verbringen. Das Video schließt mit den Worten aus Matthäus 25:40: „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“

Was für ein berührendes Video und was für beeindruckende Künstler. Sie weisen uns auf den wirklichen Sinn und Geist von Weihnachten hin – denen zu helfen, die Hilfe benötigen und nicht das Geschenke kaufen. Und auch außerhalb von Weihnachten finden wir diesen Geist der Nächstenliebe wichtig, wunderschön und wertvoll!

Bitte teile dieses Video mit deiner Familie und deinen Freunden, damit diese tolle Botschaft weiter verbreitet wird!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!