Fotograf besucht einsamen mongolischen Stamm und veröffentlicht atemberaubende Fotos der Kultur und des Lebens

1

Seit den ersten Tagen unserer Spezies hat die Menschheit es weit gebracht. Aus Höhlen und unberührten Ländern kommend haben die Menschen es gelernt Städte und Häuser zu errichten, die die früheren Generationen sich nie hätten vorstellen können.

Die Globalisierung erschwert die Wahrung historischer Kulturen. Das ist es, was die Dhuka-Menschen in der Mongolei so faszinierend macht. Der nomadische Stamm lebt schon seit Jahrzehnten in der Region und hat eine besondere Beziehung zu den Wildtieren entwickelt. Eine Beziehung, die so besonders ist, dass es schier unglaublich scheint.

Der Fotograf Hamid Sardar-Afkhami hat den Stamm kürzlich besucht und seine Erlebnisse in wunderschönen Fotografien dokumentiert.

Bitte TEILE die Kultur des Dukha Stamms mit deinen Freunden und deiner Familie.

Ihre außergewöhnliche Kultur erlaubt es den Dukha Menschen eine besondere Beziehung zu den Rentieren zu entwickeln.

1

1

1

Schon die Kinder lernen, wie sie ein Rentier zähmen.

1

1

Rentiere sind sanfte und fügsame Kreaturen.

1

Dieses junge Mädchen wird das Rentierbaby baden und sauber machen.

1

1

Heutzutage gibt es nur noch 44 Dukha Familien, die etwa 200 – 400 Menschen beinhalten. Auch die Rentierpopulation sinkt.

1

Die Dukha überleben hauptsächlich durch den Tourismus. Menschen bezahlen dafür, sie besuchen zu dürfen, für Auftritte, Handwerksteile und natürlich Rentierritte.

1

Sie trainieren nicht nur Rentiere sondern auch Wölfe.

1

Die Dukha jagen kleine Tiere wie zum Beispiel Hasen, die sie für zwei Dollar verkaufen.

1

Sie trainieren Steinadler, die ihnen bei der Jagd helfen.

1

Das Jagen mit Hilfe eines Adlers gilt als Privileg. Nur besonders geachtete Einwohner dürfen es.

1

Die Dukha glauben, dass sie zu allen Wildtieren eine spirituelle Beziehung haben.

1

Die Beziehung erlaubt es ihnen, ihre Kultur zu wahren, trotz der Einflüsse der Außenwelt.

1

Es ist atemberaubend, zu sehen, in welcher Beziehung die Dukha zu ihrer Umwelt stehen. Es ist unglaublich, dass sie es geschafft haben, ihre Kultur zu wahren.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!