Schock für die Mutter! Der Körper ihres neugeborenen Sohnes ist mit riesigen blutigen Malen überzogen.

2016-10-20-14_24_56-einstellungen

Bei der Geburt des kleinen Dylan vor vier Jahren waren sowohl seine Mutter Kara als auch die Ärzte geschockt, als sie den Rücken des Neugeborenen sahen. Dieser war mit einem riesigen, dunklen Muttermal überzogen. Auch sein restlicher Körper war übersät von dunklen Malen.

„Zu Dylans Geburt waren mehr als 80 % seines Körpers mit Muttermalen bedeckt. Ein großes, blutendes, schwarzes Mal bedeckte seinen kompletten Rücken. Auch seine Arme und Beine und das Gesicht waren voller Muttermale“, erzählt Mutter Kara in einem Interview.

2016-10-20-15_18_32-einstellungen

Muttermale werden medizinisch als Nävuszellnävi (NZN) bezeichnet und sind in kleiner Form sehr verbreitet.

Durch die enorm großen und vielen Muttermale bestand das Problem eines enorm hohen Hautkrebsrisikos.

2016-10-20-15_19_36-einstellungen

Die Lösung für die bevorstehende Hautransplantation waren unter die Haut implantierte Kissen, ähnlich wie Brustimplantate. Über drei Monate hinweg wurden diese Kissen langsam mit Salzwasserlösung aufgefüllt und dehnten so seine Haut vor.

2016-10-20-15_19_50-einstellungen

In einer weiteren Operation wurden dann Kissen entfernt und das Muttermal auf dem Rücken entfernt. Die offene Wunde wurde dann mit der zuvor gedehnten Haut bedeckt und alles vernäht.

2016-10-20-15_20_09-einstellungen

Nach dieser großen Operation wurde Dylan alle vier bis sechs Monte operiert. Mittlerweile musste er 26 Operationen überstehen und über 50 % der betroffenen Hautflächen wurden bereits operiert.

„Wenn möglichst viele Stellen mit gesunder Haut ersetzt werden können, sollte das Risiko einer Krebserkrankung weiter verringert werden können.“ erzählen seine Eltern.

2016-10-20-15_21_03-einstellungen

Quelle: Facebook – Dylan’s Amazing Journey

Außerdem versuchen sie ihm viel Selbstbewusstsein mitzugeben, um mit den komischen Blicken und doofen Sprüchen auf der Straße umgehen zu können und immer zu wissen, wie besonders er ist.

Wir von StoryFox wünschen Dylan und seiner Familie nur das beste und ein gesundes langes Leben.

Teile die Geschichte mit Familie und Freunden.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!