Sie zieht sich aus und lässt sich von Fremden bemalen. Wenn du erfährst warum, wird dir das Herz aufgehen.

Wir kennen ja bereits viele Aktionen von Aktivistinnen, welche blank ziehen und dann eine Versammlung stören. Meist steckt eine klare Botschaft hinter den Aktionen und die nackte Haut dient letztlich nur der Aufmerksamkeit.

Jae West macht bei ihrer einmaligen Aktion jedoch etwas ganz anderes. Mitten auf der Strasse legt sie ihre Kleidung ab und verbindet sich die Augen. In ihren Händen hält sie Stifte und vor ihr steht ein Schild auf welchem steht:

„Ich stehe hier für alle Menschen, die schon mal gegen eine Essstörung und ein vermindertes Selbstwertgefühl gekämpft haben, so wie ich. Malt ein Herz auf meinen Körper wenn ihr für mehr Selbstakzeptanz seit.“

Jae wusste nicht, was bei ihrem Experiment passieren würde. Wir wollen nicht zu viel verraten, nur dass es wirklich herzerwärmend wird. Schau nun selbst das Video und teile es mit allen die du kennst.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!