Baby-Elefant bricht mitten auf der Straße zusammen. Schau wie die gesamte Herde kommt und ihm hilft.

2015-05-31 19_01_15-c80549649bcdd807f95a2add1442ca4f.jpg (1200×630)

Als einer der größten Wildreservate auf dem Kontinent, bietet der Kruger National Park eine Heimat für fast 150 verschiedene Arten von Säugetieren. Eine dieser Arten ist der Elefant, dessen Population im Park von 7.000 bis hin zu mehr als 11.000 Exemplaren reicht.

Das Video zeigt eine Elefantenherde bei der Überquerung einer Straße. Als ein Elefantenkalb versucht die Straße zu überqueren, hält es an und bricht verwirrt zusammen. Letztlich würde das schöne Geschöpf an seinem eigenen Gewicht sterben und lag praktisch regungslos auf dem Asphalt. Doch dann passiert etwas, was unser Herz berührt hat.
Ein Elefant in Not ist nicht zum Lachen. Die ganze Herde sorgt dafür Autos und eventuelle Raubtiere auf Distanz zu halten, um den kleinen Baby Elefanten zu schützen.

Die Mutter und die Schwester bleiben bei dem liegenden Baby-Elefanten und versuchen ihm wieder auf die Beine zu helfen. Nach vielen Fehlversuchen, der Mensch hätte längst aufgegeben, gelingt es doch und der kleine Baby-Elefant kommt wieder auf die Beine. Ein Happy-End.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!