Familie rettet ein kleines Kätzchen – doch es ist gar keine Katze! OMG!

bbfgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

Es gibt ein Sprichwort, das lautet: „Wir erben die Welt nicht von unseren Vorfahren, sondern leihen Sie von unseren Kindern.“ Es erinnert uns daran, dass wir nicht die letzte Generation auf diesem wunderschönen Planeten sind. Wir sind auch nicht die einzige Spezies, die diesen blauen Ball ihr Zuhause nennt.

Wenn wir die Zusammenhänge in der Natur nicht sehen und unsere Verantwortung nicht wahrnehmen, zerstören wir traurigerweise den Lebensraum ganzer Arten.

Das Problem mag vielleicht groß und überwältigend aussehen, doch es gibt jede Menge Möglichkeiten für uns, um unsere Herzen und Augen zu öffnen. Es ist richtig und wichtig, dass wir unseren Teil zur Lösung beitragen.

Die Augen und Herzen öffneten auch die Familienmitglieder in dieser Geschichte. Sie kommen aus Thailand und bemerkten ein einsames Kätzchen in der Nähe des Grundstücks. Ihm war kalt, es war hungrig und auch viel kleiner, als andere Katzen. Sie kontaktierten eine Tierschutzorganisation und fanden heraus, dass das „Kätzchen“ zu einer seltenen Rasse gehörte.

Sie nahmen die kleine Katze mit nach Hause..

1fgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

… doch sie merkten, dass diese Katze anders war.

Zuhause schauten sie sich genau die Pfoten, das Fell und das kleine Gesicht an. Das Tier sah nicht aus wie eine normale Hauskatze.

Um sicher zu gehen riefen sie bei einer Tierschutzorganisation an, der „Wildlife Friends Foundation Thailand (WFFT)“. Gemeinsam mit den Experten stellte sich heraus, dass es sich um eine seltene „Fischkatze“ handelte. Diese Tiere befinden sich sogar auf der Liste der bedrohten Tierarten.

2fgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

Quelle: Greg Hume / Wikipedia

Erstaunlicherweise hatte die Familie ein Tier dieser Gattung bereits vor ein paar Jahren gefunden und aufgezogen! Wahrscheinlich war es sogar die Mutter des Jungtieres, das sie dieses Mal gefunden hatten.

3fgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

Da es wichtig ist, dass die Mutter einen sicheren Platz findet, um ihre Jungen zu gebären, macht es Sinn, dass die inzwischen groß gewordene Fischkatze zum Grundstück ihrer Ziehfamilie zurückkehrte, um dort ihre Kinder zu bekommen.

Das gefundene Jungtier war der Mama anscheinend beim anschließenden Transport der Jungen verloren gegangen. Wie gut, dass wieder die selben lieben Menschen in der Nähe waren!

4fgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

Das kleine Tierchen wird jetzt von den Tierärzten der Tierschutzorganisationen versorgt und beobachtet. Da es noch sehr jung und klein war, braucht es zusätzlich Aufmerksamkeit.

5fgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

Die Tierschutzorganisation WFFT sagte: „Die Fischkatze ist vom Aussterben bedroht. Unter den kleinen und mittelgroßen Katzenarten in Südostasien gehört sie sogar zu den bedrohtesten.“

Wir wünschen daher nur das Beste und drücken die Daumen für dieses niedliche Tier! Wir hoffen, dass der Welt diese wunderschöne Art weiter erhalten bleibt.

Ein großer Beifall auch für die Familie, die sich so rührend mehrmals um gefundene Tiere kümmerte!

6fgrwerwqrtzezsgrsrwrwewrrtutsg

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!