Er fand einen verlassenen, kranken Hund. Als er die Besitzer kontaktierte sagten sie DAS.

Die Anzahl der Hunde, die von ihren Familien verlassen werden, ist einfach herzzerreißend groß. Die Gründe sind vielfältig, aber die Ergebnisse sind die gleichen – ein Hund, der einmal eine Familie hatte, ist plötzlich allein auf der Welt.

Zum Glück gibt es viele freundliche Menschen, welche solche Hunde aufnehmen und in ihr Herz schließen. Freyja ist einer dieser Hunde. Die Sibirische Husky Dame wurde auf den Straßen von Georgia ausgesetzt, bis ein mitfühlender Mann sie fand.

„Am Halsband war noch die Telefonnummer des Besitzers zu erkennen. Also rief ich dort an und die alten Besitzer sagten mir, dass sie nicht einmal nach dem Hund gesucht hatten.“

Ihr Retter brachte sie zum Tierarzt, um sie durchchecken zu lassen. Ihr eines“ nebliges“ Auge war eine alte „Kriegsverletzung“, aber sonst war äußerlich alles in Ordnung, bis auf das Untergewicht von fast 10 Kilo.

2015-12-11 01_14_21-Man Finds Sick Husky On The Street And Adopts Her After Owners Say “They Weren’t

„Leider stellt sich heraus, das sie Würmer hatte. Doch ich beschloss die Behandlung zu bezahlen. Sie sollte es besser haben als zuvor. So wie es sich sicherlich jeder Hund wünscht, einfach geliebt werden“

2015-12-11 01_24_42-Man Finds Sick Husky On The Street And Adopts Her After Owners Say “They Weren’t

Freyja ist so glücklich! Sie wurde von einem guten Menschen gefunden und wird nun das Leben genießen können. Teile Freyjas Geschichte mit Familie und Freunden.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!