Niemanden hält es mehr auf seinem Sitz, als sie den höchsten Ton trifft.

Am Beginn dieses Videos könnte man denken, man sieht wie einem Paar eine Kamera gestohlen wird…aber das ist weit von der Wahrheit entfernt.

Der Mann in dem Video ist ein Fischer aus Thailand, der mittlerweile als Held gefeiert wird, nachdem er einem norwegischen Paar zur Hilfe kam, das im Schlamm des Flusses Krabi gefangen war.

Das Drama begann als die Touristen Fotos von Vögeln machen wollten und sich plötzlich in hüfthohem Schlamm wiederfanden, als sie zur Straße zurückkehren wollten. Kurz darauf sah sie der Fischer und eilte zu ihnen um zu helfen. Er brachte erst die teure Kamera in Sicherheit und gab sein Bestes um die beiden älteren Herrschaften zu retten. An einem Punkt riskiert er fast sein Leben, als er sich flach auf den Boden legt und seinen Körper als Planke für die beiden Touristen anbietet. Zum Glück hat es geklappt und alle waren am Ende sicher!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!