Sie nimmt einen verstoßenen Hund auf und pflegt ihn gesund. Dann entdeckt sie ein Geheimnis…

Manchmal läuft das Leben nicht gut. Das Schicksal schlägt mit voller Härte zu. Doch am Ende des Tunnels ist immer ein Licht. Die weisse Schäferhündin Gemma musste eine lange Durststrecke mit harten Schicksalsschlägen durchleben, bis sie endlich glücklich werden konnte.

2016-03-08 00_49_31-Sie päppelt den kranken Strassenhund auf - bis sie das Geheimnis entdeckt, dass

Infolge einer Hautkrankheit begann ihre Haut zu jucken und zu brennen. Dazu fielen ihr immer wieder die Haare aus. Die Familie bei der Gemma lebte, war herzlos. Sie steckten sie einfach lieblos ins Tierheim. Der Hündin blieb nichts anderes übrig, als ihr Schicksal anzunehmen und auf besser Zeiten zu hoffen.

2016-03-08 00_52_37-Sie päppelt den kranken Strassenhund auf - bis sie das Geheimnis entdeckt, dass

Doch es gab einen Hoffnungsschimmer für Gemma. Im Tierheim kümmerte man sich rührend um sie. Jolene, eine freiwillige Helferin im St. Bonnie’s Tierheim in Kalifornien, pflegte die Hündin, bis es ihr immer besser ging. Dies erforderte viel Geduld und Zuneigung. Gemma musste mehrmals täglich gebadet werden.

„Nach und nach bauten wir eine Bindung zueinander auf“, erzählte Jolene im Interview.

2016-03-08 00_56_19-Sie päppelt den kranken Strassenhund auf - bis sie das Geheimnis entdeckt, dass

Irgendwann war ihr klar, dass sie sich in die Hündin verliebt hatte. Also fragte sie ihren Ehemann, ob sie Gemma adoptieren könnten. Er willigte ein da er wusste, wie sehr seine Frau an dem Hund hing. Seit Wochen erzählte sie von der Pflege und den Fortschritten mit der Hündin.

Nachdem die Schäferhündin in ihr neues Zuhause eingezogen war, wurde sie jedoch träge und faul. Sie lag nur noch in ihrem Körbchen und wurde immer dicker. Schnell war klar, dass Gemma Mutter werden würde.

2016-03-08 01_00_58-Sie päppelt den kranken Strassenhund auf - bis sie das Geheimnis entdeckt, dass

Sie brachte fünf gesunde Hundewelpen zur Welt. Jolene und die Hundemama freuten sich riesig über den Nachwuchs, doch sie konnten die 5 Hundewelpen nicht behalten. Schneller als gedacht fanden die fünf Kleinen ein neues Zuhause bei liebevollen Familien.

Gemma blieb natürlich bei Jolene und war der glücklichste Hund der Welt. Sie genießt seit dem jeden Tag mit der Familie, auch wenn sie ihre eigenen Kinder nur noch zu Besuchen sehen kann.

2016-03-08 01_05_44-Sie päppelt den kranken Strassenhund auf - bis sie das Geheimnis entdeckt, dass

Sie hat ein tolles Leben und eine liebevolle Familie. Auch der Sohn der Familie hat in ihr seine beste Freundin gefunden. Die Geschichte sollte also viele Überraschungen bereit halten und hat sich letzten Endes zum Guten gewendet.

2016-03-08 01_09_44-Sie päppelt den kranken Strassenhund auf - bis sie das Geheimnis entdeckt, dass

Quelle: PAWsitive – Youtube

Schau Dir jetzt noch das Video zu dieser rührenden Geschichte an und teile unseren Beitrag mit Freunden auf Facebook.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!