Gerettetes Känguru zeigt jeden Tag seine Dankbarkeit – und es ist einfach zu niedlich

1

Kängurus sind Australiens bekanntestes Wahrzeichen und bekannt für ihre starken Sprungbeine und die Beutel vor ihrem Bauch. Mit einem Sprung können sie bis zu 9 Meter und 48 Kilometer pro Stunde zurücklegen.

1

Neugeborene werden in der Bauchtasche der Mutter getragen. Werden Kängurus bedroht, dann stampfen sie mit ihren großen Füßen auf den Boden, treten und beißen.

1

Sie sind jedoch nicht unbedingt aggressiv. Besonders eines der Kängurus in Australiens Kangaroo Sanctuary Alice Springs, einem Schutzzentrum für Kängurus, zeigt seinen Rettern jeden Tag wie dankbar es ihnen ist.

1

Abigail (oder Abi) ist ein 10-jähriges Känguru, das schon als Baby in das Schutzzentrum kam. Aus Dankbarkeit und Liebe umarmt sie ihre Pfleger jeden Tag.

1

Quelle: HeroViral

Die Pfleger sagen, dass sie die Königin des Schutzzentrums geworden ist und schon seit Jahren Umarmungen verteilt.


Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!