Diese Hündin hat ein Loch in ein Grab gebuddelt – Der Grund wird dich zu Tränen rühren.

Bereits vor einigen Wochen ging ein herzzerreißendes Bild viral um die Welt. Es zeigt einen erschöpften und traurigen Deutschen Schäferhund, welcher bei einem Loch an einem Grab sitzt. Aufgenommen wurde das Bild auf einem Friedhof in Serbien.

Schnell verbreitete sich die Geschichte, dass der Hund um seinen verstorbenen Besitzer trauert. Doch diese Geschichte war nur ausgedacht und eine viel erschreckendere Geschichte mit Happy-End nahm ihren Lauf.

Die Tierschutzgruppe „Tierjammer“ besuchte den Friedhof und entdeckte, dass die Hündin das Loch für ihre vier Welpen gegraben hatte. Sofort riefen sie zu spenden auf, um die Hundefamilie zu retten. Leider hatten aber auch Hundehändler von der Geschichte gehört und fingen dir Hunde kurz nach dem Besuch von „Tierjammer“ein. Die Hundefamilie wurde unter widrigen Umständen gefangen gehalten.

Zum Glück konnte die Tierretterin Vesna Mihajloski die Familie mit der Unterstützung von Tierjammer und Spenden aus Deutschland von den serbischen Tierhändlern freikaufen. Jetzt ist die kleine Hundefamilie endlich in Sicherheit.

2015-07-28 23_02_52-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Die Retterin Vesna nahm die Hundefamilie mit zu sich nach Hause. Auf dem Bild sieht man, wie der Tierfänger der Mutter die Schnauze zugebunden hatte.

2015-07-28 23_12_33-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Die kleinen Babys fanden schnell zu neuem Leben zurück. Sie wurden gefüttert und medizinisch versorgt. Bald waren die Welpen wieder munter und spielfreudig.

2015-07-28 23_15_36-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Natürlich kümmert sich auch die Hundemutter sehr gut um ihren Nachwuchs. Nach der Rettung hatte sie schnell wieder Vertrauen zu den Menschen, sie merkte scheinbar, dass es nun nur noch bergauf gehen konnte.

2015-07-28 23_19_28-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Nicht ein einziges mal wich sie von der Seite ihrer Welpen, doch die Hilfe von Vesna nahm sie letztendlich gerne an und vertraute ihr sehr schnell.

Das ist der Instinkt von Tieren und vor allem Hunden, sie merken wenn jemand es gut meint.

2015-07-28 23_23_13-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Nur Dank der Initiative von Vesna, wird diese Hundefamilie nun das Leben führen, dass sie verdient hat. Kein Verstecken im Grabloch mehr.

2015-07-28 23_26_27-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Die Hunde werden Vesna sicherlich für immer dankbar sein. Wir sind es auch, denn jeder sollte Tieren in Not helfen und sich ein Beispiel an Vesna nehmen.

2015-07-28 23_28_12-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Schau wie glücklich die Mutter nun ist. Statt einem Loch auf dem Friedhof und der Gefangenschaft bei den Hundehändler, gibt es nun nur noch Liebe, Fürsorglichkeit und Wärme.

Toll, dass diese zu Beginn so traurige Geschichte ein so schönes Happy-End hat.

2015-07-28 23_35_08-Die Hündin hat ein Loch in das Grab gegraben. Was sie hineingelegt hat, wird dic

Quelle: Facebook

Wenn dich das Schicksal der Hundefamilie auch berührt hat, dann zögere nicht und teile unseren Beitrag mit all deinen Freunden.

Und vergiss nicht dich über die Organisation Tierjammer zu informieren und sie mit Spenden zu unterstützen, um auch weiterhin Hunde und andere Tiere retten zu können.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!