Was dieser Friseur hier macht, lässt alle Umstehenden staunen.

Viele Kinder finden die Erfahrung, das erste Mal beim Friseur zu sein, überwältigend. Doch für Kinder mit Autismus, kann der Besuch beim Friseur auch zur echten Qual werden. Mason ist ein solches Kind. Er hat einfach riesige Angst davor, jemanden an seinen Kopf zu lassen. Masons Eltern brachten ihn zu James Williams,welcher sich des Jungen annahm, doch der kleine Junge wollte nicht, dass sein Haar berührt wird. Die Eltern und Mason besuchten den Friseur über einen Monat immer wieder, um einen Weg zu finden, Mason die Angst und Unsicherheit zu nehmen.

„Durch die Versuche haben wir herausbekommen, dass er vor allem Angst um seine Ohren hatte. Immer wenn die Schere nur in die Nähe seiner Ohren kam, schreckte er zurück“, erklärt James. Dann hatte James eine Idee, er gab Mason ein Smartphone und  legte sich mit ihm auf den Boden.

2015-11-16 21_54_58-Barber Makes Extra Effort To Help Little Boy With Autism Conquer His Fear Of Hai

Quelle: Facebook

Beide lagen in aller Seelenruhe auf dem Boden und Mason erlaubte James ihm seinen ersten echten Haarschnitt zu verpassen.

2015-11-16 21_58_54-Barber Makes Extra Effort To Help Little Boy With Autism Conquer His Fear Of Hai

Quelle: Facebook

Mission abgeschlossen! „Für mich war es ein tolles Gefühl, den beiden Eltern mit ihrem Sohn helfen zu können. Ich glaube ich war der erste Fremde, zu dem er Vertrauen aufbauen konnte.“ Nachdem der Haarschnitt fertig war, gab es ein „High 5“ und Mason umarmte James ganz fest.

2015-11-16 22_03_35-Barber Makes Extra Effort To Help Little Boy With Autism Conquer His Fear Of Hai

Quelle: Facebook

Wirklich toll, das Friseur James sich die Zeit genommen hat, den Jungen näher zu kommen und dessen Vertrauen zu gewinnen. Wir von StoryFox finden das richtig klasse. Wenn es dir auch so geht, dann teile den Beitrag mit Familie und Freunden.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!