Niemand wollte etwas mit dem hässlichen Kater zu tun haben, doch dann veränderte er alles

Einige Tiere sind schöner als andere – doch wenn man ein echter Tierfreund ist, dann sind einem die Äußerlichkeiten egal. Denn ein hässliches Tier kann einen wunderbaren Charakter haben und somit ein oft besserer Begleiter sein als ein schönes Tier. In dieser Geschichte geht es um eine kleine Katze, die man „Ugly“ getauft hatte. Sie hatte nur noch ein Auge und ein Ohr und sah somit alles andere als hübsch aus.

Ugly war ein Straßenkater, der es liebte zu kämpfen, Müll zu fressen und Liebe zu bekommen. Die Kombination dieser Dinge führte jedoch dazu, dass Ugly es alles andere als leicht hatte und man ihm das Leben auf der Straße auf den ersten Blick ansah. Er hatte nur noch ein Ohr und ein Auge. Sein Schwanz war kaum noch vorhanden – an der Stelle war nur noch ein kurzer Stumpf übrig. Sein Bein musste mal gebrochen sein, denn es war in einem komischen Winkel wieder angewachsen.

Eigentlich war Ugly dunkelgrau-getigert, doch er hatte viele Stellen, an denen sich Wunden befanden. Dort hatte sich dicker Schorf gebildet. Aus Angst, dass Ugly dreckig und voller Ungeziefer war, hatten die Eltern im Viertel den Kindern verboten sich ihm zu nähern. Wann immer er sich einem Haus näherte wurde er mit einem Wasserschlauch nassgespritzt. Doch Ugly ließ sich nicht vertreiben. Er ließ sich nassspritzen und rührte sich nicht von der Stelle. Wenn er Kinder sah rannte er zu ihnen, in der Hoffnung etwas Liebe zu bekommen. Wenn man ihn mit Dingen abwarf, klammerte er sich an die Beine der Person.

Eines Tages näherte Ugly sich ein paar Hunden in der Nachbarschaft. Seine Freundlichkeit wurde bestraft und die Hunde richteten ihn übel zu. Ein Mann hörte von seiner Wohnung aus die Schreie des Tieres und rannte zum Ort des Geschehens. Ugly sah aus, als hätte sein letztes Stündchen geschlagen: Er lag in einer Blutlache, seine Beine und sein Rücken waren seltsam verdreht. Der Mann hob ihn hoch und trug ihn vorsichtig nach Hause. Während er ihn nach Hause trug, konnte er den Kater schnurren hören. Endlich schenkte jemand ihm positive Aufmerksamkeit.

Ugly starb noch bevor sie das Haus erreichten. Doch er hatte das Leben des Mannes für immer verändert. Er hatte ihm gezeigt, dass Liebe das Wichtigste auf der Welt ist und der Mann war froh, dass er bei dem Kater war als er starb.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!