Dieses Paar wurde lebendig begraben – 2800 Jahre später werden sie ausgegraben und die Forscher sind sprachlos!

Im Jahre 1972 wurde bei archäologischen Ausgrabungsstätte Hasanlu im Nordwesten des Iran eine unglaubliche Entdeckung gemacht. Tief vergraben wurden die Knochen von zwei Personen gefunden. Aber das war noch nicht alles.

Die Skelette wurden als Mann und Frau identifiziert und auf fast 2800 Jahre geschätzt. Die Forscher nannten ihre Entdeckung „Hasanlu Lovers“ und die Analysen ergaben, dass diese um 800 v.Chr. verstorben waren.

Berichte aus anderen Quellen deuten darauf hin, dass das Paar während eines Krieges zusammen Schutz in einer Art Bunker suchte. Die Stadt wurde erobert und abgebrannt. Es ist leider nicht klar, ob das Paar erstickt ist oder der Boden über ihnen zusammenbrach.

Als die Skelette ausgegraben wurden, war das Paar immer noch in seiner endgültigen Position, in welcher es verstorben war. Und diese Position zeigt wirklich, dass die Liebe ewig halten kann.

Der Arm des Mannes ist um seine Frau gelegt, während die beiden einen letzten, unsterblichen Kuss teilen.

2016-08-13 00_49_03-Couple is buried alive - 2800 years later theyQuelle: Twitter

Die beiden umarmten und schützten sich bis zu ihrem letzten Atemzug. Teile diese einmalige Hommage an die ewige Liebe mit allen, die du kennst.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!