Ein dreifacher Familienvater kommt Abends nach Hause… doch das hätte er niemals erwartet.

Hausfrau

Eines Nachmittags kam ein Mann nach Hause und und fand das totale Chaos vor. Seine drei Kinder spielten in ihren Pyjamas draußen im Dreck, um sie herum lagen ihre leeren Brotzeit-Boxen und Verpackungen im Vorgarten verteilt. Die Tür des Autos seiner Frau stand offen, ebenso die Haustür und vom Hund war weit und breit keine Spur.

Als er das Haus betrat, zeigte sich das gesamte Ausmaß der Verwüstung. Eine Lampe lag zerstört am Boden und der Teppich zusammengeknüllt in der Ecke… Im vorderen Zimmer lief laut der Fernseher und im Wohnzimmer lagen überall diverse Spielsachen und Kleidungsstücke herum.

In der Küche stapelte sich das dreckige Geschirr, das Frühstück stand noch in der Ecke, die Kühlschranktür weit offen, Hundefutter war über den Boden verteilt, Glasscherben lagen unter dem Tisch und ein kleiner Haufen Sand hatte sich durch die offene Hintertür angesammelt.

Auf der Suche nach seiner Frau eilte er blitzschnell die Treppe hinauf und bahnte sich den Weg durch noch mehr Spielsachen und Kleiderberge. Er machte sich große Sorgen, ob sie eventuell krank oder irgendetwas Ernstes passiert sei.

Eine Wasserpfütze kam aus dem Badezimmer. Dort fand er nasse Handtücher, Seifenschaum und noch mehr Spielsachen über den Boden verteilt. Überall hing endlos viel Klopapier herum und Wände und Spiegel waren mit Zahnpasta verschmiert.

Als er besorgt ins Schlafzimmer stürmte, fand er schließlich seine Frau, wie sie gemütlich im Schlafanzug gerade ein Buch las. Sie sah zu ihm hoch, lächelte und erkundigte sich, wie sein Tag war. Er sah sie nur verblüfft an und fragte, „Was zum Teufel ist hier passiert?“

Sie lächelte erneut und antwortete, „Weisst Du, Du kommst doch jeden Tag nach Hause und fragst mich, was ich denn den Tag über so gemacht hätte?“ „Ja“ antwortetet er skeptisch. Daraufhin sie, „heute habe ich mal gar nichts gemacht.“

Teile diese Geschichte mit Deinen Freunden auf Facebook.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!