Als ein Nachbarskind im Auto stirbt, entwickelt ein 10-Jähriger ein geniales Gerät

Jedes Jahr sterben Kinder, die von ihren Eltern in der Sommerhitze im Auto eingeschlossen werden. Der 10-jährige Bishop Curry aus Texas, USA hatte deswegen einen genialen Einfall.

1

1

Die Erfindung des 5.-Klässlers nennt sich Oasis. Das clevere Gerät überwacht die Temperatur im Auto. Sobald die Temperatur ein gewisses Level erreicht, beginnt es automatisch, die Luft zu kühlen. Gleichzeitig werden die Eltern per Antenne auf die hohen Temperaturen im Auto aufmerksam gemacht.

1

1

Bishop hatte die Idee für die Erfindung, als ein 6 Monate alte Nachbarskind in einem überhitzten Auto verstarb. Jetzt will er gemeinsam mit seinem Vater die Erfindung patentieren lassen, damit in Zukunft Kinder geschützt werden können.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!