Hund Bosco wurde seit 2 Jahren vermisst. Schau was passiert, als er endlich wieder die Stimme seines Besitzers hört!

Dies ist die bewegende Geschichte über die Wiedervereinigung von einem Hund und seinem Besitzer, die 2 Jahre lang getrennt voneinander waren. Der Hund namens Bosco wurde genau 764 Tage lang vermisst, nachdem er von zu Hause weggelaufen war. Sein Besitzer suchte ihn überall, konnte ihn aber nicht finden.

Mit gebrochenem Herzen konnte er nur hoffen, dass sein Pelzfreund doch noch zurückkommen würde. Irgendwann verlor er die Hoffnung und konnte seinen Ohren gar nicht glauben, als er zwei Jahre später von der Organisation „Missing Dogs“ in Massachusetts einen Anruf erhielt.

Sie hatten überraschende Neuigkeiten für ihn. Sie stellten eine Falle und eine versteckte Kamera auf. Der Hund, der lange Zeit als verschollen galt, wurde endlich gefunden. Er war sehr verängstigt und niemand weiß, was er in den zwei Jahren alles erlebt hat. Als der Hund nach so langer Zeit die Stimme seines Herrchens hörte, war er sehr verwirrt und konnte es nicht wirklich glauben.

WICHTIG: Die Frau im Video mit dem Hund ist nicht ihre Besitzerin. Sie arbeitet für diese Organisation. Sein Herrchen ist der Mann im Live-Video auf dem Laptop. Die Organisation arrangierte ihre Wiedervereinigung und jetzt sind sie endlich wieder zusammen.

Schau Dir das herzerwärmende Video an und teile es mit allen Freunden auf Facebook.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!